Himmel/Blau

.



himmel/blau

licht das sich auf den weiten
breitet tage werden wärmer 
länger schmiegt sich 
die sonne 
an mein gesicht 
und aus der erde bricht
heimweh und sehnsucht
liebe und blütenduft
farben so satt so voller glück
himmel/blau 
bringst mir das leben 
zurück 





veredit©isabella.kramer2018 



.

jeder Winter endet

.




wieder ein abschied ein loslassen heimwärts geleiten wächst doch das licht uns zu schmiegt sich an die trauer hält stärkt und weist die ersten zeichen jeder winter endet was bloßliegt wird knospen und erneuern was fehlt so wollen wir glauben und tragen dich immer und immer in uns


veredit©isabella.kramer2018



.






auf und davon

.




nichts hält
die worte auf
nicht wall
noch zäune
kein blatt
nicht bäume

kein fels
der brandung bricht
kein mund
der sich verspricht

nichts hält
die worte auf

das herz
ist übervoll

doch niemand
der da hört
außer vielleicht
der wind

beschwört dich
ja bestimmt dich
nicht zu schweigen
ihm anvertrauen
was dir eigen
ist fort/zu/geben


schreiben
ist leben
nichts hält
die worte auf


veredit©isabella.kramer18




.

Kurzmitteilung




gestern schrieb mir 
mein leben
es hätte lange genug 
auf mich gewartet
nun sei es 
ohne mich abgefahren


SMS

yesterday my life 
wrote to me
it would have been long enough
waiting for me
now it is
leaving without me


veredit©isabella.kramer2018


auch auf: Instagram 
.

es ist




es ist die stille die der winter bringt
und schweigt aus grau und nässe
dich und mich umhüllt schier
zu erdrücken scheint das nichts
die wälder drohend düster kahl
die felder letzte blätter klammern
sich ans fast vergangene jahr
wie wir uns aneinander wärmen
tröstet die nähe - immer noch
die hoffnung auf das licht
wegweiser irrlicht oder einfach
nur das wissen so geliebt zu werden






isabella.kramer©veredit2017 


auch auf: Instagram 

Geschickt

.



geschickt

will es geborgen werden
still gehütet und geteilt
mit offenem geist und
weitem herzen

glück

du land mit blauem rand
salzluft und einer leisen melodie
die nährt und stärkt
wie wellenrauschen oder flüstern
von verliebten stimmen
in den fernen sommern
einer anderen zeit

glück



veredit©isabella.kramer2017






Es ist mir eine liebe Tradition Euch wertgeschätzten Lesern, Freunden, Wegbegleitern ein frohes Weihnachtsfest und einen wohlgelungenen Start ins neue Jahr zu wünschen. Besonders und vor allem aber Dank zu sagen, für die jahrelange Treue und Verbundenheit, Eure Wertschätzung und Inspiration, für Euer stilles Lesen und Reflektieren, für Euer Sein in meinem Leben. 


Alles nur erdenklich Liebe wünscht,



isabella   - veredit 





.

Gefunden




ich finde mich wieder in dieser langen dämmerung stille sehnt mein herz ist angekommen wie das land sich schweigend breitet nebel licht das nicht zum leben reicht unmerklich wächst kerzen schimmer allenorten und aus dem wolkengrau fällt sacht stunde um stunde schnee




isabella.kramer©veredit2017



.





LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...